Das geographische Institut BonnDie Universität Bonn

Netzwerk

Archiv 2012

 

Februar 2012

07. - 08.02.2012 - DiKOM Nord – Fachmesse für digitale Kommunen (Hannover Congress Centrum, Hannover)

13.02.2012 - Seminar Recruiting im Social Web. Trends im Employer Branding, E-Recruiting, Talent Networking (Holiday Inn Munich - City Centre, München)

15. - 17.02.2012 - 5th IASTED International Conference on Telehealth - Telehealth 2012 (Innsbruck, Programm)

16. - 17.02.2012 - Tagung Speyerer Forum zur Kommunal- und Verwaltungsreform: "Funktionalreform: Neue Aufgabenverteilung in Ländern und Kommunen" (Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer, Speyer, Flyer mit Programm)

27.02.2012 - 02.03.2012 - Konferenz BASTA! Spring 2012 (Maritim Rhein-Main Hotel, Darmstadt, Programm, Themenschwerpunkte)

29.02. - 02.03.2012 - Multikonferenz der Wirtschaftsinformatik mit der Teilkonferenz "E-Health: Informationssysteme für die vernetzte Medizin" (Braunschweig)

 

März 2012

01. - 03.03.2012 - Conference on Science and the Internet 2012 (Düsseldorf)

05.03.2012 - InfoSociety Days 2012:Swiss eEconomy Forum 2012 (Kongresszentrum der BERNEXPO, Bern, Programm)

06. - 07.03.2012 - InfoSociety Days 2012: Swiss eGovernment Forum (Kongresszentrum der BERNEXPO, Bern, Programm Tag 1 und Tag 2)

08. - 09.03.2012 - InfoSociety Days 2012: Swiss eHealth Forum 2012 (Kongresszentrum der BERNEXPO, Bern, Programm Tag 1 und Tag 2)

06. - 10.03.2012 - CeBit 2012 (Hannover)

07. - 08.03.2012 - Seminar Social Media in der Kommunikation (swissôtel Düsseldorf/Neuss, Neuss)

13.-14.03.2012 - droidcon. Berlin

13.-14.03.2012 - Wissenschaftliches Symposium "Gute E-Government Forschung" (Zeppelin Universität, Friedrichshafen, Tagungsprogramm, Anmeldung)

20.-21.03.2012 - Open Smart City 2012 (Kopenhagen, Dänemark, Anmeldung, Programm)

13.-14.03.2012droidcon. Berlin

13.-14.03.2012 - Wissenschaftliches Symposium "Gute E-Government Forschung" (Zeppelin Universität, Friedrichshafen, Tagungsprogramm, Anmeldung)

20.-21.03.2012 - Open Smart City 2012 (Kopenhagen, Dänemark, Anmeldung, Programm)

 

April 2012

        11. - 13.04.2012 - Smart City Days - Stadtlabor 2012 (Wien und Graz, Programm)

17.04.2012 - 18.04. 2012 - 5. Projekttag Elektromobilität des Network of Automotive Excellence (NoAE) (Messe Düsseldorf, Düsseldorf)

18.04.2012 - 2. e-Marketingday Rheinland (Kameha Grand Hotel, Bonn)

18. - 20.04.2012 - Messe Med-e-Tel 2012 (Luxemburg, Programm, Flyer)

19.04.2012 - 15. Deutschlandforum des Innovators Club (Berlin, vorherige Deutschlandforen)

24. - 25.04.2012 - Public IT 2012 (Neue Messe Stuttgart, Programm)

24. - 25.04.2012 - 15. Gunzenhausener IuK-Tage (Gunzenhausen, Flyer)

24. - 26.04.2012 - 10. International Bielefeld Conference 2012 (Bielefeld)

 

Mai 2012

 02.-04.05.2012 - re:publica 12, Berlin (Station)

05.05.2012 - 2. eHealth Forum Freiburg (Haus der Ärzte, Freiburg, Programm, Flyer)

07. - 09.05.2012 - eHealth week 2012 (Kopenhagen)

08. - 09.05.2012 - DiKOM Süd - Fachmesse für digitale Kommunen (Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden

08. - 10.05.2012 - Konferenz Informare! 2012 (MOSKAU, Berlin, Programm, Anmeldung)

14. - 16.05.2012 - Real Corp 2012 - 17. internationale Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung in der Informationsgesellschaft GeoMultimedia 2012 (Schwechat, Österreich

14. - 18.05.2012 - WSIS Forum 2012 (Genf, Schweiz, Conference Centre of the International Labour Organization)

23. - 24.05.2012 - 8th Annual World Health Care Congress-Europe 2012(Amsterdam, Programm)

23. - 25.05.2012 - Clash of Realities - 4th International Computer Games Conference Cologne

24. - 25.05.2012 - Tagung e-motion 2012 (Friedrichshafen)

 

Juni  2012

05. - 06.06.2012 - eHealth Conference 2012 (CCS - Congress-Centrum Saar, Saarbrücken

13. - 15.06.2012 - 15. Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit (ICC Berlin, Berlin

26. - 28.06.2012 - Kongressmesse ConLife 2012 - Heimvernetzung für alle (Koelnmesse, Köln, Programm)

 

September 2012

10. - 13.09.2012 - Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (Technische Universität, Wien

12.09.2012 - Fachkongress IT-Trends Medizin/Health Telematics 2012 (Congress Center, Essen) 

18. - 19.09.2012 - DiKOM Ost - Fachmesse für digitale Kommunen (Messe Leipzig, Leipzig)

 

Oktober 2012

24.-26.10.2012 - Didacta Schweiz (Messe Basel, Basel)

25.-26.10.2012 - Zukunftswerkstatt „Soziale Netzwerke im Kontext von Lehren und Lernen“ (Internationales Begegnungszentrum der TU Dortmund, Programm)

29.-31.10.2012 - Smart City Exhibition 2012 (Bologna Fiere, Programm, Anmeldung)

30.10.2012 - Die Gesundheit von morgen - 1. Barcamp Health-IT (Berlin, nhow Hotel, Anmeldung, Ablauf)

 

Archiv 2011

 Januar 2011


14.-16.01.2011Die Vermessung des Urbanen 3.0 (Tutzing, Programm, Twitter)

18.-20.01.2011Kongress Omnicard (Thema Identifikation von Personen und Dingen) (Programm,Grand Hotel Esplanade, Berlin)

25.01.2011 - Tagung: Von der nationalen IT-Strategie zur kommunalen E-Government-Lösung (Hannover)

27.-28.01.2011 - 7. Wirtschaftswoche Jahrestagung – Neustart Kommune (Berlin, Programm, Anmeldung)

28.01.2011Europäischer Datenschutztag (Berlin)


Februar 2011


01.-03.02.2011 – LearntecLeitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT (Messe Karlsruhe)

08.02.2011 – Forum IT-Trends Mobile 2011 (Fraunhofer-inhaus-Zentrum, Duisburg)

11.02.2011 - Streetview, Facebook & Co. – schöne neue digitale Welt?! (Hauptstadtrepräsentanz der E-Plus Gruppe, Unter den Linden 10, 10117 Berlin, Programm)

16. – 17.02.2011DiKOM Nord – Fachmesse für digitale Kommunen (Hannover)

17.02.2011 - E-Government-Hochschultag (Hochschule Rhein-Waal, Kamp-Lintford)

22. – 26.02.2011 didacta – Die Bildungsmesse (Messe Stuttgart)

23.02.2011 T-City Tag 2011 (Zeppelinhalle, Allmannsweiler Str. 132, Friedrichshafen)

23. – 24.02.2011 -17. Berliner Anwenderforum E-Government (Bundespresseamt, Berlin, Anmeldung)

23. – 24.02.2011 – Konferenz „Smart Cities – Moving from strategic vision to implementation“ (Hilton Hotel, Rotterdam)

26.-27.02.2011 Cognitive Cities Conference (Berlin)

28.02.2011Fachforum: Kompetenznetz e-learning-hessen.de – Nutzungsszenarien für SMARTBoards (Philipps-Universität Marburg)


März 2011


01.03.2011 Netze der Zukunft – Nutzen der Zukunft?! (CeBIT- BroadbandWorld, Halle 13, Hannover, Programm)

01. – 04.03.2011 KOMCOM Nord - Die IT-Fachmesse für den Public Sector (Hannover, weitere Informationen)

01. – 05.03.2011 CeBIT 2011 (Convention Center, Messegelände Hannover; Informationsbroschüre)

03. – 04.03.2011 – Vernetzungstage 2011 (Universität Osnabrück, Programm, Veranstaltungsort)

07. – 09.03.2011 5. International Technology, Education and Development Conference (INTED) (Valencia/Spanien)

09. – 11.03.2011 12. Internationale Symposium der Informationswissenschaft (ISI 2011) (Universität Hildesheim); parallel dazu: 17. Jahrestagung der IuK-Initiative Wissenschaft

10.03.2011 - Zukunftswerkstatt: „E-Learning und Diversity 2020″ (Universität Osnabrück, Programm)

16. – 17.03.2011 - 6. Kongress für Gesundheitsnetzwerker – Die Praxis neuer Versorgungsformen (Berlin, Charité Campus Virchow-Klinikum, Programm)

19. – 20.03.2011 EduCamp 2011 (Bremen)

20. – 22.03.2011internationale Konferenz Experimental Learning in Virtual Worlds (Prag, Tschechien, Programm)

21. – 22.03.2011 – Konferenz „Mobile learning: Crossing boundaries in convergent environments“ (Bremen, Flyer)

24. – 25.03.2011 - Kongress „Keine Bildung ohne Medien!“ (Technische Universität Berlin, Programm)

29. – 30.03.2011 – 5. ITG-Fachkonferenz: Breitbandversorgung in Deutschland 2011 (Novotel Berlin)

30.03.2011 - Fachkongress 7. IT-Trends Sicherheit (rewirpower-Lounge des VfL Bochum, Bochum)


April 2011


01. – 02.04.2011 - Workshop Wiki-Hypertexte in Lehr-/Lernkontexten: State-of-the-art – Praxisbeispiele – Didaktische Potenziale (Technische Universität Dortmund)

05.04.2011 3. Kongress „Sichere Identität“ (Berlin)

06. – 07.04.2011 – 8. Web 2.0 Kongress - Social Media – Collaboration – Communities im externen und internen CORPORATE WEB 2.0 (Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, Frankfurt/Main, Programm)

07. – 08.04.2011 1. DGI-Praxistage 2011 zum Thema Information: gift or poison? Die Kompetenz entscheidet. (Karlsruhe)

11. – 13.04.2011 – 8. IEEE International Conference on Networking, Sensing and Control (ICNSC 2011) (Delft, Niederlande, Programm)

12.04.2011 – Veranstaltung „Fit für den eID-Alltag“: „Fit für den neuen Personalausweis: Wie Städte und Gemeinden die Online-Ausweisfunktion einsetzen“ (Berlin)

12.04.2011 – Seminar „Twitter, Facebook & Co. im Unternehmenseinsatz – Professioneller Unternehmensauftritt und Mediennutzung unter den Bedingungen des Web 2.0″ (Frankfurt a.M.)

12. – 13.04.2011 – Fachmesse Zukunft Kommune / Public IT (Messe Düsseldorf)

12. – 13.04.2011 - 14. Gunzenhausener IuK-Tage der Bayerischen Akademie für Verwaltungs-Management (Gunzenhausen, Programm Dienstag und Mittwoch)

12. – 13.04.20116. BSI-Symposium „Identitäts- und Datenschutz zwischen Sicherheitsanforderungen und Sicherheitslücken“ (Veranstaltungszentrum Ruhr-Universität Bochum, Programm)

13. – 15.04.2011 – re:publica 2011 - Die Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft (Friedrichstadtpalast, Berlin)

14. – 15.04.2011 – 5. One Stop Europe Konferenz „Bürgerservices im E-Government“ (Hochschule Ludwigsburg, Programm)

28.04.2011 – Stilvorlagen #6 Eine Vortragsreihe zu Design und Gesellschaft: Vortrag der Agentur Ostkreuz (HAW Hamburg/Department Design Aula, Armgartstraße 24, Hamburg)


Mai 2011


03. – 04.05.2011 KOMCOM Süd – Die IT-Fachmesse für den Public Sector (Messe Karlsruhe)

03. – 04.05.2011 DiKOM Süd – Fachmesse für digitale Kommunen (Frankfurt)

03. – 04.05.2011 - 14. Verwaltungskongress Effizienter Staat - Erfolgsfaktor Strategie – Verwaltungstransformation in einer vernetzten Welt (dbb forum, Berlin, Programm)

03. – 05.05.2011 Veranstaltung „Informare – Der Weg zum Wissen“ (Berlin)

03. – 05.2011 – AngaCable 2011 – Internationale Fachmesse für Kabel, Breitband und Satellit (Messegelände Köln, Krongressprogramm)

03.05.2011 – Seminar „Location Based Services – Durchbruch mit Facebook & Co.? Zwischen Mehrwerten durch Real-Life-Lokalisierung, Information-Overload und Big-Brother“ (Düsseldorf)

04. – 05.05.2011 -3. Bayerisches Anwenderforum eGovernment (Bayerischer Landtag, Agenda)

10.05.2011Veranstaltung „Regionales Internetmarketing: Weltweit bekannt – erfolgreich vor Ort“ (Dortmund, Flyer)

10. – 11.05.201112. Kongress Neue Verwaltung mit Fachmesse E-Government (Congress Center Leipzig, Programm)

10. – 12.05.2011 - eHealth week 2011 (Budapest, Programm)

10. – 12.05.2011 - 12. Deutscher IT-Sicherheitskongress - Sicher in die digitale Welt von morgen (Stadthalle Bonn-Bad Godesberg)

11.05.2011 – Grimme Online Award 2011 (Düsseldorf)

10. – 11.05.2011 - ECOM Berlin 2011 zu dem Thema: „Anywhere“ – die zeit- und ortsunabhängige Nutzung des Internets und ihr Einfluss auf den Versandhandel (Berlin, Homepage ECOM)

11. – 12.05.2011 – 7. Messe IT-Profits - Business-Forum für IT-, Web- und Mobile-Services (Messe Berlin)

12.05.2011 – Konferenz Blogging the City – Neue Öffentlichkeiten für Stadt und Architektur (Gelände Exrotaprint, Berlin, Programm)

12.05.2011 Stilvorlagen #6Eine Vortragsreihe zu Design und Gesellschaft: Vortrag von Aram Bartholl (HAW Hamburg/Department Design Aula, Armgartstraße 24, Hamburg)

12.05.2011 - Eurelectric Conference: Building Tomorrow’s Smart Cities (Brüssel, Programm)

13. – 15.05.2011 – TagungPostfossile Mobilität – Neue Wege gehen (Tutzing & München, Programm, Anmeldung)

14. – 15.05.20113. MobileCamp Dresden (TU Dresden/Fakultät Informatik)

18.05.2011 – Berlin Open Data Day (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Martin-Luther-Str. 105, R. 546, Berlin)

18. – 20.05.2011 – Real Corp 2011 – 16. internationale Konferenz zu Stadtplanung und Regionalentwicklung in der Informationsgesellschaft (Essen)

25.05.2011 - Breitbandgipfel Hessen 2011 (Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden, Flyer)

25. – 26.05.2011 – Konferenz „european smart cities“ (Amsterdam, Programm 25.05. und 26.05.)

26.05.2011 – Stilvorlagen #6Eine Vortragsreihe zu Design und Gesellschaft: Vortrag von Regina Bittner (HAW Hamburg/Department Design Aula, Armgartstraße 24, Hamburg)

26.05.2011 – 5. Konferenz egov-day (Aula der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz-Metternich, Programm)

26. – 27.05.2011 Konferenz eHealth 2011 (Wien, Tagungszentrum Schloss Schönbrunn, Programm)

26. – 27.05.2011 - 4. Konferenz eLearning Baltics – eLBa 2011 (Rostock, Hotel Radisson Blu, Programm)

27. – 28.05.2011 – Seminar Kommune gemeinsam gestalten – Beteiligungs- und Kooperationsprozesse zwischen Bürgern, Wirtschaft und Komm une initiieren und realisieren“ (Die Wolfsburg – Haus für Erwachsenenbildung und Soziale Bildung des Bistums, Essen)

28.05.2011Vorstellung der Ergebnisse des Bürgerforums 2011 (ehemaliger Bundestag, Bonn)


Juni 2011


04.-05.06.2011PolitCamp11 (ehemaliger Bundestag/ Deutsche Welle, Bonn, Programm, Tickets)

06. – 07.06.2011Konferenz Datenschutz und Datensicherheit (Leonardo Royal Hotel, Berlin, Programm)

07.06.201111. Breitband-Forum KölNRW (Düsseldorf, Flyer/Programm)

07. – 08.06.2011KOMCOM Ost – Die IT-Fachmesse für den Public Sector (Leipziger Messe)

08. – 09.06.2011Tagung MEMO (Schwerpunkte: Prozess-Management als Schlüssel zur Verwaltungsmodernisierung, Risiken in IT und Recht, E-Government in Kommunen) (Historische Reithalle, Münster)

13. – 16.06.2011 – Tagung „International Network Optimization Conference“ (INOC 2011) (Hamburg)

16.06.2011Konferenz OGD2011 - Open Data Government (Wien, Programm)

21.6.2011Fachforum 2011: Lernen in Sozialen Netzwerken (Gästehaus der Goethe-Universität Frankfurt/Main)

23.06.2011 - Stilvorlagen #6Eine Vortragsreihe zu Design und Gesellschaft: Vortrag von Matthias Görlich (HAW Hamburg/Department Design Aula, Armgartstraße 24, Hamburg)

29. – 30.06.2011 – ConLife 2011 - Der Kongress für Heimvernetzung und vernetztes Leben (Congress-Centrum Nord, Koelnmesse, Programm Mittwoch und Donnerstag)

29. – 30.06.2011 – Konferenz DLDwomen (Digital Life Design) (München)

 

Juli 2011


04.07.2011 - 13. ComIn Talk: „Smart Cities – die digitale Zukunft der Stadt (Raum Nixdorf im ComIn genius, Essen)

11.07.2011 - Die digitale Gesellschaft und ihre Freunde – oder – welche Lobby braucht das Netz? (KOMED Media GmbH, Mediapark 6, Raum 1-3, Köln, ab 18.30 Uhr) [Anmeldung bis zum 4. Juli 2011]

12.07.2011 – Roadshow Intelligente Netze, Zukunftswerkstatt T-City (Westhafen Pier 1, Frankfurt)

18.07.2011 - Netzdialog Bayern 2011 (Bayerischer Landtag)

20. – 23.07.2011 -IADIS International Conference e-Learning (Rom/Italien)

 

August 2011


10. – 14.08.2011 - Chaos Communication Camp 2011 (Finowfurt, nahe Berlin)

17. – 21.08.2011gamescom(Köln)

19. – 20.08.20112. BarCamp Kiel (Wissenschaftspark Kiel, Programm)

25.08.2011 - 1. Norddeutsches E-Government-Symposium der IHK Nord (Handelskammer Hamburg, Flyer)

10. – 14.08.2011 - Chaos Communication Camp 2011 (Finowfurt, nahe Berlin)

17. – 21.08.2011 - gamescom(Köln)

19. – 20.08.2011 2. BarCamp Kiel (Wissenschaftspark Kiel, Programm)

25.08.2011 - 1. Norddeutsches E-Government-Symposium der IHK Nord (Handelskammer Hamburg, Flyer)

28.08.2011 – 02.09.2011 – Konferenz eGov 2011 zusammen mit der Konferenz ePart 2011 (University of Technology, Delft/Niederlande)

 

September 2011


05. – 08.09.2011 -3 Teilkonferenzen unter dem Motto „WissensGemeinschaften“: 16. Europäische Jahrestagung GMW 2011, 9. e-Learning Fachtagung DeLFI 2011 und 14. Tagung GeNeMe 2011 – Gemeinschaften in Neuen Medien: Virtual Enterprises, Communities & Social Networks (TU Dresden)

07. – 08.09.2011 - 14. Tagung Gemeinschaften in Neuen Medien (Fakultät Informatik der TU-Dresden)

08.09.2011 – 12. ÖV-Symposium E-Government in Nordrhein-Westfalen (RuhrCongress Bochum, Agenda)

11. – 14.09.2011 - Tagung Mensch & ComputerüberMEDIEN ÜBERmorgen (Chemnitz)

13. – 14.09.2011 - DiKOM Ost – Fachmesse für digitale Kommunen (Leipzig)

14. – 16.09.2011 - KGSt®-FORUM 2011 - Motto: „Wir stärken Kommunen“ (Messezentrum Nürnberg, Programm + Infos)

19.-23.09.2011Social Media Week 2011 – Die digitale offene Gesellschaft (Programm, Anmeldung)

21.09.2011 – Fachkongress IT-Trends Medizin/Health Telematics (Congress Center Essen)

22.09.2011 - car IT Kongress: Mobilität 3.0, IAA, Frankfurt (Anmeldung, Programm, Kongress-Themen)

27. – 29.09.2011 – INTERGEO 2011 - Kongress und Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (Nürnberg)

29.-30.09.2011 – Open Government Camp 2011, Berlin (Veranstaltungsflyer, Anmeldung, Programm)

 

Oktober 2011


05.-06.10.2011 – Smart Solutions – intelligente Projekte für smarte Zähler, Netze, Häuser, und Städte (Düsseldorf, Programm)

06.10.2011Workshop Open Government – Behutsame Öffnung von Staat und Verwaltung durch die Kraft von Communities (TU Berlin)

06. – 08.10.2011 – Tagung Urban Design & Urban Society - Die Entstehung städtischer Atmosphären im Spannungsfeld zwischen Gestaltungswunsch und sozialer Eigendynamik (Department für Geographie der Universität München)

11. – 13.10.2011 – IT-Security-Messe (Messezentrum Nürnberg)

11. – 13.10.2011 - Global E-Health Forum (Handelskammer Hamburg, Programm)

19.10.2011 - TELEMED 2011 – 16. Nationales Forum für Gesundheitstelematik und Telemedizin; Thema: “Telemedizin im privaten Raum – Perspektiven für IT-gestützte Services am 3. Gesundheitsstandort“ (Veranstaltungszentrum TMF e.V., Georgenstr. 22, Berlin, Programm)

19. – 20.10.2011 - Fachmesse und Kongress „Kommunale 2011″ (Messezentrum Nürnberg)

24. – 26.10 2011Technologiemesse „UrbanTec – smart technologies for better cities“, Köln (Koelnmesse, Anmeldeunterlagen, Karten, Trailer)

26.10 2011 - Smart Metering im Haushalt: Erfahrungen mit Energiefeedback
und variablen Tarif, Frankfurt am Main
(Anmeldung, ProgrammLe Méridien Parkhotel)

26.10.20111. Energie&Technik Smart Home&Metering Summit, München (Anmeldung, Programm, Anreise, Kontakt)

27. – 28.10.2011 – Health 2.0 Europe 2011 (Charité – Universitätsmedizin, Campus Virchow-Klinikum, Berlin, Programm)

 

November 2011


03.11.2011. – Veranstaltung „Öffentlichkeitsbeteiligung in der Stadt- und Raumplanung“ (TuTech Innovation GmbH, Harburger Schlosstrasse 6-12, Hamburg, Programm, Anmeldung)

03.11.2011Mobile Learning Day 2011 (FernUniversität, Hagen, Programm)

03. – 04.11.20112. Nationaler Fachkongress Telemedizin (Ellington Hotel, Berlin, Programm, Anmeldung)

03. – 04.11.2011Virtual Mobility – 4th International Conference on Student Mobility and ICT (Technische Universität, Wien)

08. – 09.11.201115. Fachmesse und Kongress Moderner Staat - Strategien und Best Practices für IT, Personal und Finanzen (Messegelände Berlin)

11.11.2011 – Fachtagung „Smart Energy 2011″ (Wuppertal)

12.11.2011 – Tagung Offene Verwaltung – Gemeinsam den Wandel gestalten (Wuppertal, Anmeldung)

14.11.2011 – cologne IT summit – Der IT-Gipfel in Köln

15.11.2011Nationales eGovernment-Symposium, Bern

14.11.2011 – cologne IT summit – Der IT-Gipfel in Köln

15.11.2011 – Nationales eGovernment-Symposium, Bern

16. – 19.11.2011 – Messe und Kongress MEDICA (Düsseldorf)

16.11.2011Veranstaltung „Stadt und Netz“ von City & Bits, sally below cultural affairs & Zebralog (Museum für Kommunikation, Frankfurt a.M., Programm, Anmeldung)

17.11.2011 – TMT Executive Delphi-Conference „Brave, New Broadband World? Wozu eigentlich soviel Breitband? (Collegium Leoninum, Bonn)

18.11.2011 – 3. Tag der Informations- und Kommunikationswirtschaft NRW „Die Zukunft ist digital“ (Kameha Grand Hotel, Bonn, Programm)

18. – 20.11.2011EduCamp & Schulforum Bielefeld (Oberstufen-Kolleg, Bielefeld)

21.-23.11.2011 – Smart Cities World Mena 2011 (Dubai, Vereinigte Arabische Emirate)

24.11.2011 – 14. ISSS Berner Tagung für Informationssicherheit, Bern (Hotel Bellevue Palace)

29.11.2011 – Conference on Smart Cities (Kopenhagen, Dänemark)

29. – 30.11.2011 – 2. VDI-Kongress Smart Grids – Auf dem Weg in ein neues Energiesystem(Hilton Düsseldorf, Programm)

29.11-02.12.2011 – Smart City Expo, Barcelona (Programm, Aussteller)

30.11.11 – 02.12.11 – Konferenz Online Educa Berlin, Berlin – E-Learning-Konferenz für Unternehmen, den Bildungsbereich und den öffentlichen Sektor (Hotel InterContinental)

 

Dezember 2011


05.12.2011 – Veranstaltung Mobile Computing, Apps & Social Media im Gesundheitswesen (Lindner Congress Hotel, Düsseldorf, Programm)

05. – 06.12.2011 – Konferenzkombination IsSec 2011 (Infrastrukturen der IT-Sicherheit) + ZertiFA 2011  (Zertifikate, Audits, Gütesiegel für IT-Sicherheit und Datenschutz) (Berlin, Anmeldung, Programm IsSec, Programm ZertiFA)

06.12.2011 – 6. Nationaler IT-Gipfel (München)

07. – 08.12.2011 – 2. Wo?-Kongress – GeoMobility (Wissenschaftspark Gelsenkirchen)

16.12.2011 – Fachkonferenz „eGovernment MONITOR 2015 – Benutzerorientierte und attraktive Bürgerdienste gestalten“ (München)

Veranstaltungen

Oktober 2012


24.-26.10.2012 - Didacta Schweiz (Messe Basel, Basel)

25.-26.10.2012 - Zukunftswerkstatt „Soziale Netzwerke im Kontext von Lehren und Lernen“ (Internationales Begegnungszentrum der TU Dortmund, Programm)

29.-31.10.2012 - Smart City Exhibition 2012 (Bologna Fiere, Programm, Anmeldung)

30.10.2012 - Die Gesundheit von morgen - 1. Barcamp Health-IT (Berlin, nhow Hotel, Anmeldung, Ablauf)

 

November 2012


05.-06.11.2012 - VDE-Kongress Smart Grid - Intelligente Energieversorgung der Zukunft (Stuttgart, Anmeldung, Programm)

06.11.2012 - Digitale Revolution -  Internet-Trends im Zeitalter von Google, YouTube, Facebook & Co. (Haus der Wirtschaft, Heilbronn, Anmeldung)

06.-07.11.2012 - Moderner Staat 2012 (Messegeländer Berlin, Programm, Tickets)

06.-08.11.2012 - Cartes 2012 Exhibition & Conference(Paris, France, Registration)

07.-08.11.2012 - Smart Grids - Herausforderung für die Verteilnetze (Düsseldorf, Programm, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )

08.-09.11.2012 - 3. Nationaler Fachkongress Telemedizin, Leitthema „Telemedizin - neue Perspektiven für Detschland“ (ELLINGTON Hotel, Berlin, Programm)

11.-12.11.2012 - Fachkonferenz: Smart Grid Solutions (Düsseldorf, Programm, Anmeldung)

12.-14.11.2012 - 7. Internationale Konferenz und Ausstellung zur Speicherung Erneuerbarer Energien (IRES 2012) (Berlin, Programm, Teilnahmeinformationen)

13.11.2012 - 7. Nationaler IT-Gipfel (Essen, Anmeldung, Programm)

13.-15.11.2012 - Smart City Expo (Barcelona, Programm, Anmeldung)

14.-17.11.2012 - MEDICA 2012 (Düsseldorf, Themen)

14.11.2012 - Smart City: Manchester (Manchester, Programm)

15.-16.11.2012 - FOKUS FUSECO Forum 2012 (Berlin, Programm)

19.-20.11.2012 - Digital Healthcare Kongress (Mainz)

20.-21.11.2012 - Secure communication for energy networks (Düsseldorf, Programm, Anmeldung)

19.-22.11.2012 - EEVC European Electic Vehicle Congress (Brussels, Programm, Anmeldung)

22.-23.11.2012 - Smart Energy 2012 - Wie Smart ist der Weg zur Energiewende? (Dortmund, Programm, Anmeldung)

 

Dezember 2012


 05.-06.12.2012 - SMART EV Infrastructure & Business Europe 2012 (München)

 

 

e-motion 2012 – Stadtentwicklung und IuK-Technologien

24. - 25.05.2012, Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus

Weltweit sind zurzeit viele Städte auf dem Weg, „smart“ zu werden, um mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) die aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung zu bewältigen. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Folgen des demographischen Wandels, die starke Verstädterung, damit einhergehende Umweltprobleme oder den weltweit zunehmenden Wettbewerb der Städte untereinander.

Weiterlesen ...

e-motion 2012 – Stadtentwicklung und IuK-Technologien (2)

24.-25.05.2012, Friedrichshafen,
Graf-Zeppelin-Haus

Weltweit sind zurzeit viele Städte auf dem Weg, „smart“ zu werden, um mit Hilfe der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) die aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung zu bewältigen. Hierbei handelt es sich unter anderem um die Folgen des demographischen Wandels, die starke Verstädterung, damit einhergehende Umweltprobleme oder den weltweit zunehmenden Wettbewerb der Städte untereinander.

Weiterlesen ...

Tagung e-Motion

Die Tagung e-motion bietet ein fachübergreifendes Forum rund um das Themenfeld „Stadtentwicklung und IuK-Technologien“ und ist Teil der wissenschaftlichen Begleitforschung des Projekts T-City.

Mit der Tagung sollen über das Projekt T-City hinaus Reflexionen zum Zusammengang zwischen der fortschreitenden Anwendung neuer Technologien und der Entwicklung von Stadt als gebautem und sozialem Raum angeregt und ermöglicht werden.

Angesprochen sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit Stadtentwicklung im weiteren Sinne beschäftigen und sich fragen, welchen Einfluss die zunehmende Nutzung moderner IuK-Technologien auf Städte und urbane Lebensweisen hat.

Forschungsprojekt

Die Begleitforschung der Arbeitsgruppe Stadt- und Regionalforschung des Geographischen Instituts der Universität Bonn ist eine unabhängige sozialwissenschaftliche Untersuchung des Projektes T-City im Auftrag der Deutschen Telekom AG.

Das Forschungsteam begleitet das Projekt seit 2006 und untersucht mit einem Methodenmix aus qualitativen und quantitativen Verfahren die Wirkungen der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) sowie Prozesse innerhalb des Projektes.

Impressum

Impressum

Geographisches Institut

Tel. +49 (0228) 73-7231

Stadt- und Regionalforschung

Fax. +49 (0228) 73-7230

Meckenheimer Allee 166

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

53115 Bonn

http://www.geographie.uni-bonn.de/wiegandt

Technische Realisation und Layoutkonzeption: Emanuel Klimschak
Gestaltung, Layout und Korrekturen der Seiten: Reza Bijaleh, Lena Hatzelhoffer, Kathrin Humboldt, Vera Klein, Emanuel Klimschak, Michael Lobeck, Ira Viehmann,

Die Arbeitsgruppe Stadt- und Regionalforschung ist Teil des Geographischen Instituts der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Sie wird durch ihren Leiter Prof. Dr. C.-C. Wiegandt vertreten.

Zuständige Aufsichtsbehörde: Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Völklinger Straße 49, 40221 Düsseldorf.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE122119125

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Datenschutz

In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für uns in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Das Blog verwendet keine Cookies. Sorgen hier sind also unbegründet

Kommentare, Emails

Selbstverständlich erfassen und speichern wir solche Informationen, die Sie auf dem Blog eingeben oder uns in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, Email-Adressen und URLs, die Sie in die entsprechenden Kommentarfelder eintragen. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Webseite und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind.

Daten werden auch erfasst und gespeichert, wenn Sie Emails an uns senden.

Auskunftsrecht

Wir würden Ihnen gern Auskunft über die bei uns gespeicherten persönlichen Daten geben. Wir wissen allerdings nicht mehr, als Sie auch. Dieses wenige Wissen teilen wir im Rahmen der gesetzlichen Auskunftsansprüche allerdings gern nochmals mit Ihnen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Behandlung Ihrer Daten haben, dann senden Sie einfach eine Mail an unsere Adresse - die finden Sie im Impressum

e-motion 2008 – Stadtentwicklung und IuK-Technologien

Eine Tagung zu Stadtentwicklung und IuK-Technologien
In Kooperation mit dem AK Stadtentwicklung des DVAG
Montag, 20.10. und Dienstag, 21.10.2008
Tagungsort: Deutsche Welle, Bonn

Städte gelten als Orte urbaner Lebensweisen. Sie sind seit jeher geprägt durch die Polarität von Öffentlichkeit und Privatheit. In den letzten Jahren haben die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien die individuellen und gesellschaftlichen Grundlagen des städtischen Zusammenlebens verändert.

Zwei Drittel der Deutschen nutzen das Internet mindestens einmal pro Woche, die Hälfte nutzt es sogar täglich. Das Internet dient heute der Information, der Kommunikation, dem Zeitvertreib, der Arbeit oder dem Einkauf – alles Tätigkeiten, die eng mit den städtischen Lebensweisen verknüpft sind. Wege werden substituiert, die vorher in der "realen Welt" zurückgelegt wurden; Wege werden aber auch induziert durch Informationen, die vorher nicht verfügbar waren. Einiges geschieht inzwischen von zu Hause, was zuvor nur in der Öffentlichkeit geschah; anderes wird in der Öffentlichkeit erledigt, was zuvor nur in der eigenen Wohnung möglich war.

Mit der Tagung sollen Chancen und Risiken der Nutzung von breitbandigen und ubiquitären IuK-Technologien für die Bürgerinnen und Bürger, für die Wirtschaft sowie die Verwaltung und die Politik diskutiert werden. Dabei geht es um folgende Fragen:

  • Welche Auswirkungen hat der zunehmende Einsatz breitbandiger und ubiquitärer IuK-Technologien auf gebaute wie soziale Stadtstrukturen?
  • Welche Chancen und Risiken für die Stadt und die urbanen Lebensweisen sind mit diesen Technologien verbunden?
  • Was muss geschehen, damit die Chancen genutzt und die Risiken reduziert werden können?
  • Welche Effekte sind beeinflussbar, welche sind zwangsläufig?

Die Tagung ist Teil der wissenschaftlichen Begleitforschung des Projekts T-City der Deutschen Telekom in Friedrichshafen. Hier investiert die Deutsche Telekom in fünf Jahren bis zu 115 Mio. Euro in breitbandige Infrastruktur und Anwendungen, die ohne diese breitbandige und ubiquitäre IuK-Technologie nicht möglich wären.

Mit der Tagung sollen über das Projekt T-City hinaus Reflexionen zum Zusammenhang zwischen der fortschreitenden Anwendung neuer Technologien und der Entwicklung von Stadt als gebautem und sozialem Raum angeregt und ermöglicht werden.

Angesprochen sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit Stadtentwicklung im weiteren Sinne beschäftigen und sich fragen, welchen Einfluss die zunehmende Nutzung moderner IuK-Technologien auf Städte und urbane Lebensweisen hat.

Programm mit Abstracts und Präsentationen

Montag 20.10.2008

14.00 h

Begrüßung

Prof. Dr. Klaus Greve, Geschäftsführender Direktor des Geographischen Instituts, Universität Bonn
Stephan Althoff, Zentralbereich Unternehmenskommunikation, Deutsche Telekom AG, Bonn

 

 

Einführung

Prof. Dr. Claus-Christian Wiegandt, Geographisches Institut, Universität Bonn

 

14.30 h

Keynote 1

Technik und Gesellschaft - Herausforderungen für die Zukunft (Präsentation)
Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher, Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n, Universität Ulm

 

15.15 h

Keynote 2

Zeit und Raum - neue Muster des aktionsräumlichen Handelns (Präsentation)
Prof. Dr. Markus Hesse, Arbeitsbereich Geographie und Raumplanung, Universität Luxemburg

 

16.00 h

Kaffee / Tee

 

 

16.30 h

Keynote 3

Spaltung und Integration - Technische und soziale Anschlussfähigkeit von IuK-Technologien (Präsentation)
Prof. Dr. Herbert Kubicek, Institut für Informationsmanagement, Universität Bremen

 

17.15 h

Keynote 4

Privatheit und Kontrolle - Veränderungen für die Stadt durch Iuk-Technologien (Abstract) (Präsentation)
Dr. Sarah Spiekermann, Institut für Wirtschaftsinformatik, FU Berlin

 

18.00 h

Live Hacking

Institut für Internet-Sicherheit, FH Gelsenkirchen

 

19.00 h

Buffet

 

 

 Dienstag, 21.10.2008

09.15 h

Begrüßung

 

 

09.30 h

Live-Schaltung zur T-City Friedrichshafen, (Interview Audiodatei 19MB)
Oberbürgermeister Josef Büchelmeier

 

 

10.00 h

Erste Ergebnisse aus der Begleitforschung T-City (Abstract) (Präsentation)
Prof. Dr. Claus-Christian Wiegandt, Michael Lobeck, Wolfgang Müller

 

 

Workshop 1: Lebensqualität - Nutzen für den Bürger

Moderation: Prof. Dr. Gebhard Rusch, Institut für Medienforschung, Universität Siegen

  

Workshop 2: Standortqualität - Nutzen für die Wirtschaft

Moderation: Dr. Oliver Ibert, Geographisches Institut, Universität Bonn

  

Workshop 3: Governance - Nutzen für Verwaltung und Politik

Moderation: Dr. Tino Schuppan, The Insitute for eGovernment, Potsdam

13.00 h

Mittagessen

 

14.00 h

Podiumsdiskussion

Moderation: Dr. Ursula Weidenfeld Chefredakteurin impulse, Köln

 

  • Tagungsdokumentation (PDF, 888 kB)
  • This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.